• 112-MeshPlane.jpg
  • 341-IMG_6975.JPG
  • 348-37727484_1852792288117037_7020424937835855872_n.jpg
  • 415-IMG_7815.JPG
  • 447-4.jpg
  • IMG_0108.jpg
  • IMG_0358.JPG
  • IMG_0665.JPG
  • IMG_2877.JPG
  • IMG_4526.JPG
  • IMG_4931.JPG
  • IMG_5357.JPG
  • Unbenannt.jpg

Tag des Feuerlöschers am 10. Februar

Übersicht verschiedener Feuerlöscher, Quelle: Freiwillige Feuerwehr Neusäß

 

Am heutigen 10. Februar ist der Tag des Feuerlöschers. Dieser Tag wurde gewählt, da am 10. Februar 1863 Alanson Crane in den USA sein Patent für ein Feuerlösch-Modell erhielt, einem Vorgänger des heutigen Feuerlöschers.

Brandschutzzeichen für Feuerlöscher am Feuerlöscher selbst oder auf Flucht- und Rettungsplänen, Quelle: Wikipedia

 

Grund genug auf die Wichtigkeit von Feuerlöschern und die richtige Handhabung hinzuweisen. Sollte die Situation es zulassen und man selbst traut sich einen Löschversuch zu, sollte der nächste Feuerlöscher genommen und ein Löschversuch unternommen werden. So können Entstehungsbrände bereits im Keim erstickt werden und große Brände verhindert werden. Als Beispiel kann der Brand in der Nikolaikirche vom 31.01.2020 genommen werden (siehe hier), wo ein Passant geistesgegenwärtig mit einem Feuerlöscher den Brand bekämpft hat. Wäre dies nicht passiert, hätte es für die Kirche schlimme Folgen haben können.

Feuerlöscher müssen beispielsweise in Omnibussen mitgeführt werden sowie am Arbeitsplatz vorhanden sein. In PKW oder im Privathaushalt sind sie nicht vorgeschrieben, aber empfehlenswert. Auf den Feuerlöschern gibt es eine Bedienungsanleitung, die in aller Ruhe immer mal wieder angeschaut werden sollte, um im Ernstfall richtig und schnell reagieren zu können. Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein hat zum Löschvorgang ein Merkblatt erstellt, welches hier zu finden ist.

Feuerlöscher müssen alle 2 Jahre einer Prüfung unterzogen werden, einen Hinweis gibt es auf dem Feuerlöscher wann die nächste Prüfung zu erfolgen hat. Im Kreis Plön gibt es verschiedene Anbieter, auch von Kameraden verschiedener Wehren, die solche Prüfungen durchführen. Nach dem Gebrauch muss der Feuerlöscher wieder aufgefüllt bzw. ausgetauscht werden! Hängen Sie den Feuerlöscher nicht einfach wieder in die Halterung, sondern geben der hierfür zuständigen Person einen Hinweis auf den genutzten Feuerlöscher.

Und sollte der Löschversuch mit dem Feuerlöscher nicht erfolgreich gewesen sein oder nicht mehr möglich sein, so sind wir von der Freiwilligen Feuerwehr Plön 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche für Sie unter 112 zu erreichen!

 

Blick in einen Feuerlöscher, Quelle: Wikipedia